Und wie sehen unsere Finanzen aus?

Die Arbeit unseres Vereins wird ausschließlich von Ehrenamtlichen ausgeführt.
Dennoch haben wir Ausgaben, u. a. auch für Projekte, Fortbildungen und Referenten.
Diese finanzieren wir
 über Fördergelder, Mitgliedsbeiträge sowie Spenden.

Sollten Sie unsere Arbeit für sinnvoll und föderungswürdig erachten 
dürfen auch Sie uns gerne unterstützen.

Ihre Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar, 
wofür wir Ihnen auf Wunsch auch eine Spendenbescheinigung zukommen lassen.
Unser Verein ist  unter der  Nummer VR-2555 beim Amtsgericht Oldenburg eingetragen.

Hier kommt Ihre Spende sicher an:

Wiebke Hendess (SeGOld)

LzO, Oldenburg

IBAN:
DE23 2805 0100 0000 8442 17
BIC-/SWIFT-Code:
BRLADE21LZO
------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Mitgliedschaft
 
Sofern Sie inzwischen Interesse an unserer Arbeit gefunden haben
und uns mit Ihrem Engagement tatkräftig unterstützen wollen,
würden wir Sie gerne als Mitglied unseres Vereins begrüßen.
Nehmen Sie in dem Fall gerne Kontakt zu uns auf.

Aber auch Fördermitglieder sind bei uns herzlich willkommen.
Unser Jahresbeitrag für Mitglieder ist als Richtwert vorgegeben, 
wobei nach oben keine Grenzen gesetzt sind.
Der Mindestbeitrag beträgt 10 € bis 50 € - je nach Einkommen.
 
Sollten Sie unsere ehrenamtliche Beratungsstelle in Anspruch nehmen wollen,
würden wir allerdings eine Mitgliedschaft voraussetzen. 
 
Eine Beitrittserklärung können Sie sich sich hier downloaden.
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Ein großer Dank gilt unseren Förderern!
 
Seit Jahren werden wir von folgenden folgenden Institutionen gefördert.
                                            Pauschal- oder Projektföderungen durch die Krankenkassen:
                                            2012    AOK, BEK, DAK, HKK, IKK
                                            2013    HKK
                                            2014    AOK, BKK
                                            2015    AOK  
                                            2016   AOK,
                                                       Filmförderung für "Lalieproduktion": Aktion Mensch (5.000 €), Stadt Oldenburg (500 €)
 
 
                                            sowie jedes Jahr von der BEKOS - Beratungs- und Koordinationsstelle
                                            für Selbsthilfegruppen.
 
                                            Ohne sie wäre unsere Arbeit nicht möglich...
 
 
 
 
 
 
 
 
powered by Beepworld